Ausbilden kann jeder lernen!

Berufsausbilder AEVO IHK (Vollzeit)

Sie haben Freude am Umgang mit jungen Menschen und wollen sie an Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen teilhaben lassen, damit sie sich weiter entwickeln können? Dann sind Sie genau der Richtige für den Berufsausbilder-Lehrgang! Am 26.04. startet der nächste Kurs als Vollzeit-Lehrgang – intensiv und effizient! Bei IQ. In Bremen. In Präsenz.

Lernen Sie, Ihr fachliches und methodisches Können handlungsorientiert und an die Bedürfnisse von Auszubildenden angepasst zu vermitteln. Eine gute Unterweisung ist dabei schon der halbe Lernerfolg. Im Lehrgang Berufsausbilder AEVO IHK erarbeiten Sie sich in kurzer Zeit die arbeits- und berufspädagogischen Grundlagen, um rechtssicher und methodisch angemessen auszubilden.

Nach Bestehen der Ausbildereignungsprüfung dürfen Sie sich „Berufsausbilder AEVO IHK“ nennen. AEVO steht dabei für die Ausbilder-Eignungsverordnung, welche die Grundlage bildet. Manchmal wird auch der Begriff „AdA“ verwendet, er kürzt „Ausbildung der Ausbilder“ ab.

Der Ablauf der Lehrgangs ist didaktisch fundiert und sehr strukturiert. Sie erwerben die Kompetenz zur selbstständigen Planung, Durchführung und Kontrolle der beruflichen Ausbildung der Azubis in vier Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Dieser Lehrgang richtet sich damit an (zukünftige) Berufsausbilder und Ausbildungsbeauftragte im Betrieb. Auch im Rahmen der Fortbildung zum Meister oder Personalfachkaufmann ist der Nachweis des Ausbilderscheins verpflichtend. Ebenso relevant ist der BerufsausbilderAEVO IHK für Arbeiter und Angestellte, die im beruflichen Alltag regelmäßig mit Auszubildenden zu tun haben bzw. neue Arbeitskräfte anleiten müssen und sich ihrer Verantwortung bewusst sind, das möglichst gut zu machen. Es gibt keine Zulassungsvoraussetzungen.

Sie möchten sich weiter informieren? Sehr gut! Dann gehen Sie doch direkt auf unsere Website oder melden sich zu den kostenlosen und unverbindlichen Infoabenden an.