Staatlich geprüfter Techniker – Elektrotechnik

Der Techniker Elektrotechnik ist ein Allrounder, der in allen Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen auf Grund seiner praktischen Erfahrungen und seinem theoretischen Know-how in unterschiedlichen Tätigkeitsgebieten aktiv ist.

Schwerpunkte der Tätigkeit als staatlich geprüfter Techniker Elektrotechnik sind die Entwicklung von elektronischen Schaltungen und die Planung von Fertigungsabläufen für elektronische Bauteile und Baugruppen. Insbesondere die Automatisierung von Produktionsprozessen ist dem Elektrotechniker des Schwerpunktes Energietechnik und Prozessautomatisierung vertraut. Auch die Beratung von Kunden bzw. der technische Kundendienst gehört zu den möglichen Herausforderungen des Technikers der Fachrichtung Elektrotechnik.

Formular herunterladen

Welche Inhalte werden vermittelt?

Lernfeld 1

Funktionsanalyse und Dokumentation von elektronischen Bauteilen und Baugruppen

Lernziel: Gesamtfunktion technischer Systeme erkennen

Lernfeld 2

Projektierung von einfachen automatisierten Systemen

Lernziel: Aufbau von Steuerungen planen

Lernfeld 3

Planen, Durchführen und Steuern von Projekten

Lernziel: Grundsätze des Projektmanagements kennen und anwenden

Lernfeld 4

Einrichtung, Überwachung und Optimierung eines prozessorientierten Qualitätsmanagements

Lernziel: Bestehende Qualitätsmanagementsysteme analysieren und optimieren

Lernfeld 5

Auslegung und Dimensionierung von Schaltungen und IT-Systemen

Lernziel: Auslegungsprozesse dokumentieren und grundlegende Berechnungen durchführen

Lernfeld 6

Auswählen, Planen und Vorbereiten von Fertigungsverfahren und Fertigungsabläufen

Lernziel: Material- und Informationsfluss in einem Unternehmen analysieren und optimieren

Lernfeld 7

Steuerung und Optimierung betrieblicher Produktionsprozesse

Lernziel: Strategien zur Fehlersuche und zur Optimierung des Produktionsprozesses nutzen

Lernfeld 8

Planung und Realisierung komplexer technischer Systeme und Produkte

Lernziel: Moderne Informationstechnologien zur Dokumentation, Kommunikation und Präsentation nutzen

Projektarbeit

Die betreute Projektarbeit stellt den Abschluss des berufsbegleitenden IQ-Studiums dar. Diese besteht aus einer schriftlichen Facharbeit mit anschließender Präsentation der Ergebnisse und dem damit verbundenen Fachgespräch.

Welche Zulassungsvoraussetzungen sind zu erfüllen?

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung zum "Staatlich geprüften Techniker" vor der Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen sind:

1. der Mittlere Schulabschluss,

2. das Abschlusszeugnis der Berufsschule,

3. der erfolgreiche Abschluss einer für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägigen Berufsausbildung und

4. der Nachweis einer einschlägigen Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr.

Zugelassen wird auch, wer


  • anstelle der Nachweise zu Punkt 2 und 3 den erfolgreichen Abschluss einer Berufsfachschule mit Berufsqualifizierendem Abschluss in einem für die Fachrichtung einschlägigen Beruf nachweist

  • anstelle der Nachweise zu Punkt 2 bis 4 den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung an einer der Fachrichtungen entsprechenden Berufsfachschule für Technische Assistenten in Verbindung mit einer einschlägigen Berufstätigkeit von mindestens zwei Jahren nachweist

  • anstelle der Nachweise zu Punkt 3 und 4 eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren nachweist
    anstelle des Nachweises zu Punkt 2 eine Bescheinigung des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr nachweist, aus der hervorgeht, dass während der militärischen oder ergänzenden Ausbildung wesentliche Lerninhalte der Berufsschule vermittelt wurden.


Die Senatorin für Kinder und Bildung bestimmt, welche Berufe als einschlägig für die einzelnen Fachrichtungen anzusehen sind. Die Voraussetzungen müssen zum Zeitpunkt der Anmeldung zur staatlichen Prüfung erfüllt sein.

Bei der Anmeldung zur staatlichen Prüfung unterstützen wir Sie gerne und kümmern uns gemeinsam mit Ihnen um die entsprechenden Formalitäten und die Einhaltung der Fristen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Studientermine

Samstags

01.10.2020 - 31.03.2023

Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags - 08:00 - 15:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung am 26.09.2020 – Ein Einstieg ist noch möglich.

01.04.2021 - 31.03.2024

Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags - 08:00 - 15:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung am 27.03.2021

01.10.2021 - 30.09.2024

Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags - 08:00 - 15:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung am 25.09.2021

Die Weiterbildung zum Techniker Elektrotechnik wird an den IQ-Standorten Bremen, Berlin und Hamburg sowie Düsseldorf / Ratingen angeboten.

Formular herunterladen

Gebühren

Gebühr: 9.540€ Zahlbar in 36 Monatsraten à 265€

Die Prüfungsgebühr bei der Handelskammer Bremen beträgt aktuell 450€.

Fördermöglichkeiten

Staatliche Förderung– AFBG „Aufstiegs-BAföG“
Die Studiengebühren des Studienganges zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in Elektrotechnik können grundsätzlich über das sog. „Aufstiegs-BAföG“ gefördert werden. Weitere Hinweise hierzu finden Sie auf unserer Informationsseite zum Aufstiegs-BAföG.

Ansprechpartner

Bild von Peter Addix

Peter Addix

Studienleitung

Tel. 0421 17481-43

p.addix@iq-technikum.de

Bild von Thomas Behrmann

Thomas Behrmann

Studienberatung

Tel. 0421 17481-35

t.behrmann@iq-technikum.de

Bild von Kim Heuck

Kim Heuck

Studienleitung Standort Hamburg

Tel. 040 79012655

k.heuck@iq-technikum.de

Bild von Norbert Braun

Norbert Braun

Studienberatung Düsseldorf / Ratingen

Tel. 02102 4827471

n.braun@iq-technikum.de

Bild von Thomas Wolff

Thomas Wolff

Studienberatung Berlin

Tel. 0170 2303142

t.wolff@iq-technikum.de