Technischer Betriebswirt (IHK)

Sie arbeiten als Meister, Techniker oder Ingenieur in der Industrie und möchten sich auf anspruchsvolle Managementaufgaben vorbereiten? Dann kommen Sie zu IQ! Wir qualifizieren unsere Teilnehmer zielgerichtet und handlungsorientiert und seit mehr als 60 Jahren mit herausragendem Erfolg.

Jetzt anmelden

Zielgruppen des Lehrgangs

Der Lehrgang „Technischer Betriebswirt (IHK)“ richtet sich an Techniker, Meister, Fachwirte oder Ingenieure in der Industrie, die in eine Managementposition aufsteigen möchten. Ihnen ist wichtig, dass sie das vorhandene technische Wissen um das notwendige betriebswirtschaftliche Know-how in den Bereichen Personal, Recht, Rechnungswesen, Finanzierung, Investition sowie Produktionsplanung und Absatzwirtschaft ergänzen. Denn nur so können sie mit anderen Entscheidern im Unternehmen „auf Augenhöhe“ reden und erfolgreich Lösungen für technische und kaufmännische Problemstellungen finden. Das Gute dabei ist die Flexibilität: IQ bietet den Technischen Betriebswirt (IHK) sowohl in Vollzeit an als auch im praktischen berufsbegleitenden Kurs, der außerhalb der Arbeitszeiten stattfindet. Ganz wie Ihre persönliche Arbeits- und Lebenssituation es erfordert.

Zukünftige Tätigkeitsbereiche

Viele IQ-Absolventen machen sich als Technischer Betriebswirt (IHK) selbständig oder steigen in einem produzierenden Unternehmen schnell in die unternehmerische Führungsebene auf. Dort planen und koordinieren sie jetzt Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie Projekte aller Größenklassen, managen den operativen Alltag in einem produzierenden Betrieb, organisieren den Einkauf und die Disposition von Material und Maschinen nach produktionstechnischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten, sind aber auch in der Kundenberatung, im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft tätig. Und was ist Ihr Ziel?

Welche Inhalte werden vermittelt?

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • Projektarbeit als schriftliche Hausarbeit
  • Projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Welche Zulassungsvoraussetzungen sind zu erfüllen?

  • Eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industrie- oder Logistikmeister, Technischen Fachwirt oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker.

Bitte beachten Sie, dass die bundeseinheitlichen Prüfungen bei der Handelskammer Bremen erst nach Lehrgangsende stattfinden. Für nähere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Lehrgangstermine

Vollzeit

-

Mo-Fr - 08:00-15:00 Uhr

-

Mo-Fr - 08:00-15:00 Uhr

Samstags

-

+ Projektarbeitsphase, Sa - 08:00-15:00 Uhr zusätzliche Lernabende Fr 18:00-21:00 Uhr

-

+ Projektarbeitsphase, Sa - 08:00-15:00 Uhr zusätzliche Lernabende Fr 18:00-21:00 Uhr

-

+ Projektarbeitsphase, Sa - 08:00-15:00 Uhr zusätzliche Lernabende Fr 18:00-21:00 Uhr

Jetzt anmelden

Weitere Informationen

Teilnehmer-Zitate (4)

Gebühren

Gebühr: 5.500€ zzgl. Prüfungsgebühr IHK

Eine Ratenzahlung bei Vollzeitlehrgängen ist nur über sechs Monate möglich. Bei einer Ratenzahlung fallen Bearbeitungsgebühren an. Die Prüfungsgebühr bei der Handelskammer Bremen beträgt aktuell 600€.

Fördermöglichkeiten

Weiterbildung fördert Ihren beruflichen Aufstieg, hilft bei der Sicherung Ihres Arbeitsplatzes und eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten. Deswegen gibt es zahlreiche Förderungen für Ihre Qualifizierung, teilweise bis zu 100% der Lehrgangskosten. Aufstiegs-BAföG (früher auch als Meister-BAföG bezeichnet), Bildungsgutschein, Bildungsprämie oder IHK-Weiterbildungsstipendium, mit oder ohne Bildungszeit bzw. Bildungsurlaub: Bestimmt ist auch für Sie etwas dabei!

 

Hier geht es zu Ihrer Förderung!

Ansprechpartner

Bild von Irene Boubaker

Irene Boubaker

Lehrgangsleitung

Tel. 0421 174 810

boubaker@iq-bremen.de