Azure AZ-305T00 - Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions

In diesem Kurs lernen Azure Solution Architects, wie man Infrastrukturlösungen entwirft. Die Kursthemen umfassen Governance, Computing, Anwendungsarchitektur, Speicher, Datenintegration, Authentifizierung, Netzwerke, Geschäftskontinuität und Migrationen. Der Kurs kombiniert Vorlesungen mit Fallstudien, um grundlegende Entwurfsprinzipien von Architekten zu demonstrieren.

Erworbene Fähigkeiten:
– Entwerfen Sie eine Governance-Lösung.
– Entwerfen Sie eine Rechenlösung.
– Entwerfen Sie eine Anwendungsarchitektur.
– Designspeicher, nicht relational und relational.
– Entwerfen Sie Lösungen für die Datenintegration.
– Entwerfen Sie Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Identitätslösungen.
– Netzwerklösungen entwerfen.
– Entwerfen Sie Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen.
– Überwachungslösungen entwerfen.
– Migrationslösungen entwerfen.

Das AZ-305T00: Entwerfen von Microsoft Azure-Infrastrukturlösungen Seminar dient zur Vorbereitung auf die Prüfung AZ-305: Entwerfen von Microsoft Azure-Infrastrukturlösungen (Beta).

Nach bestehen dieser Prüfung erhalten sie die „Microsoft Certified: Azure Solutions Architect Expert“ Zertifizierung.

Hinweis:
Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainer*innen durch.

Jetzt anmelden

Welche Inhalte werden vermittelt?

Modul 1: Governance- und Computing-Lösungen entwerfen
In diesem Modul lernen Sie Governance- und Computing-Lösungen kennen.
Unterricht:
– Entwerfen Sie eine Governance-Lösung
– Entwerfen einer Rechenlösung
Labor: Fallstudien
Nach Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage:
– Entwerfen Sie eine Governance-Lösung.
– Entwerfen Sie eine Rechenlösung.
Modul 2: Speicher- und Datenintegrationslösungen entwerfen
In diesem Modul lernen Sie Lösungen für nicht relationalen Speicher, relationalen Speicher und Datenintegration kennen.
Unterricht::
– Entwerfen Sie eine nicht relationale Speicherlösung
– Entwerfen Sie eine relationale Speicherlösung
– Entwerfen Sie eine Datenintegrationslösung
Labor: Fallstudien
Nach Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage:
– Entwerfen Sie eine nicht relationale Speicherlösung.
– Entwerfen Sie eine relationale Speicherlösung.
– Entwerfen Sie eine Datenintegrationslösung.
Modul 3: App-Architektur, Zugriffs- und Überwachungslösungen entwerfen
In diesem Modul lernen Sie App-Architektur, Authentifizierung und Autorisierung sowie Logging- und Monitoring-Lösungen kennen.
Unterricht:
– Entwerfen Sie eine App-Architekturlösung
– Authentifizierungs- und Autorisierungslösungen entwerfen
– Entwerfen Sie eine Protokollierungs- und Überwachungslösung
Labor: Fallstudien
Nach Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage:
– Entwerfen Sie eine App-Architekturlösung.
– Entwerfen Sie Authentifizierungs- und Autorisierungslösungen.
– Entwerfen Sie eine Protokollierungs- und Überwachungslösung.
Modul 4: Design von Netzwerk-, Kontinuitäts- und Migrationslösungen
In diesem Modul lernen Sie Netzwerk-, Business-Continuity- und Migrationslösungen kennen.
Unterricht:
– Entwerfen Sie eine Netzwerkinfrastrukturlösung
– Entwerfen Sie eine Business-Continuity-Lösung
– Entwerfen Sie eine Migrationslösung
Labor: Fallstudien
Nach Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage:
– Entwerfen Sie eine Netzwerkinfrastrukturlösung.
– Entwerfen Sie eine Business-Continuity-Lösung.
– Entwerfen Sie eine Migrationslösung.

Welche Zulassungsvoraussetzungen sind zu erfüllen?

Vor der Teilnahme an diesem Kurs müssen die Teilnehmer über Vorkenntnisse in der Bereitstellung oder Verwaltung von Azure-Ressourcen sowie über konzeptionelle Kenntnisse in folgenden Bereichen verfügen:
– Azure Active Directory
– Azure Compute-Technologien wie VMs, Container und serverlose Lösungen
– Virtuelles Azure-Netzwerk, um Load Balancer einzuschließen
– Azure Storage-Technologien (unstrukturiert und Datenbanken)
– Allgemeine Anwendungsdesignkonzepte wie Messaging und Hochverfügbarkeit

Jetzt anmelden

Gebühren

2.390,00€ Teilnahmegebühr

(2.844,10€ inkl. 19% MwSt.)

Ansprechpartner

Bild von Jacob van Iwaarden

Jacob van Iwaarden

Seminarorganisation

Tel. 0421 17481-52

j.iwaarden@iq-professionals.de