MS Windows Server 2016 MOC 20537 - Configuring and Operating a Hybrid Cloud with Microsoft Azure Stack

In diesem Seminare erlangen die Teilnehmer grundlegende und vertiefte Kenntnisse über die Konfiguration und die Bereitstellung von Microsoft Azure Stack.

Angesprochener Teilnehmerkreis: Serviceadministratoren, DevOps, Cloudarchitekten.

Hinweis: Wenn nicht andes gewünscht, führen wir diesen Kurs in Anlehnung an MOC durch, d.h. der Kurs ist inhaltsgleich, Sie erhalten aber eine Schulungsunterlage (Fachbuch) nach Trainerempfehlung. Sollten Sie eine offizielle Durchführung nach MOC wünschen, führen wir das Seminar mit einem Preisaufschlag durch.

 

Jetzt anmelden

Welche Inhalte werden vermittelt?

Übersicht über Azure Stack
– Was ist Azure Stack?
– Vergleichen von Azure Stack mit Microsoft Azure.
– Vergleichen von Azure Stack mit Windows Azure Pack.
Grundlegende Komponenten von Microsoft Azure Stack
– Windows Server 2016 und System Center 2016.
– Identität und Authentifizierung.
Bereitstellen von Microsoft Azure Stack
– Microsoft Azure Stack-Architektur
– Azure Stack-Voraussetzungen
– Installieren von Azure Stack
Anbieten von Microsoft Azure Stack-Ressourcen
– Arbeiten mit Plänen und Angeboten.
– Microsoft Azure Stack Marketplace.
– Aktivieren der Mandantenfähigkeit in Azure Stack.
– Integrieren von Azure Stack in Windows Azure Pack.
Microsoft Azure Stack und DevOps
– In Microsoft Azure Stack für DevOps verwendete Technologien.
– Azure Resource Manager-Vorlagen.
– Drittanbieter von Ressourcen.
Infrastruktur als Dienst und Microsoft Azure Stack
– Software Defined Networking-Verbesserungen mit Microsoft Azure Stack und Windows Server 2016.
– Azure Stack-Speicher.
– Virtuelle Maschinen in Microsoft Azure Stack.
Platform as a Service und Microsoft Azure Stack
– Die Plattform als Service verstehen.
– SQL Server- und MySQL Server-Anbieter in Microsoft Azure Stack.
– App Service-Ressourcenanbieter.
– Azure Key Vault.
– Azure-Funktionen.
Überwachung in Microsoft Azure Stack
– Field Replaceable Unit.
– Überwachung der Azure Stack Control-Ebene.
– Patchen der Azure Stack-Infrastruktur.
– Überwachen von Gast-Workloads in Microsoft Azure Stack.
– Problembehandlung bei Azure Stack.
– Schützen von Azure Stack- und Tenant-Workloads.
Lizenzieren Sie Microsoft Azure Stack und Billing Tenants
– Lizenzieren und Bezahlen von Azure Stack.
– Azure Consistent Usage API.
– Geschäftskosten und -modelle mit Azure Stack.

Welche Zulassungsvoraussetzungen sind zu erfüllen?

Praktische Erfahrung mit Windows Server 2016, SQL Server 2014 und Microsoft Azure.

Jetzt anmelden

Gebühren

2.400,00€ Teilnahmegebühr

(2.856,00€ inkl. 19% MwSt.)

Ansprechpartner

Bild von Joana Wiercioch

Joana Wiercioch

Seminarorganisation

Tel. 0421 17481-51

j.wiercioch@iq-professionals.de